Scheunenfunde

Schlafende Schönheiten

Es gibt kein Rezept, keine besondere Taktik oder spezielles „Know-how“ das man anwenden könnte um sie zu finden, die „schlafenden Schönheiten“.

„Manchmal habe ich das Gefühl, sie entdecken mich, nicht umgekehrt!“

Was sind „schlafende Schönheiten“? Für mich sind es Gegenstände aus einer vergangenen Zeit, die authentisch ihre Geschichte erzählen – wenn man die Muße hat, genau hinzuschauen. Im Bereich der klassischen Fahrzeuge sind es jene, die in weiten Teilen unangetastet, die Zeit überdauert haben und sich dennoch in einem „Guten bis Makellosem“ Zustand präsentieren. Vielleicht hat der Zahn der Zeit oder ein unvorsichtiges Fahrmanöver ihrer „Erst- und Zweitbesitzer“ damals dazu geführt, dass die eine oder andere Reparatur ausgeführt wurde, aber sie sind nicht Restauriert! Sie wurden nicht ihrer Geschichte beraubt um sie heute, bis ins Detail überarbeitet, präsentieren zu können. Jeder Kratzer, jede Beule und jedes winzige originale Detail erzählt uns darüber wie sie behandelt wurden und welchen Stellenwert sie für ihre früheren Besitzer hatten.

Wenn Sie sich daran erfreuen ein solches „Zeugnis der Vergangenheit“ in der Gegenwart zu genießen, begleite ich Sie gerne auf der Entdeckungsreise um Ihre persönliche „schlafenden Schönheit“ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.